Unsere Lederarten:

Wasserbüffelleder  ( Büffelleder)

Wasserbüffelleder besticht durch seine einzigartig weiche Haptik und seine naturbelassene Optik. Eigentlich ist Wasserbüffelleder härter und schwerer als Rindsleder. Nach einer besonderen Verarbeitung in einer Gerberei wird es jedoch weicher aber trotzdem sehr robust und langlebig. Das ist natürlich durchgefärbt und zugerichtet. Das Wasserbüffelleder ist perfekt für Herrengürtel für Jeans und extra stabile Gürtel, 4,5 - 5 cm breit. Diese Gürtel sind zusätzlich gewachst, was ihnen Geschmeidigkeit und noch mehr Weichheit verleiht.

Stärke: ca. 3,6 - 3,8 mm

Vollrindleder Primus

Weiches, vegetabil (pflanzlich) gegerbtes Vollrindleder. Anilin durchgefärbt und gewachst.  Dieses Leder sieht sehr natürlich aus. Es ändert sich im Laufe der Zeit mit Falten und interessanten Farbtönen. Der Gürtel aus diesem Leder ist etwas ganz Besonderes und einzigartig.                                                         

Stärke: ca. 3,2 - 3,5 mm

Vollrindleder Dakota

Dickes, sehr hochwertiges Leder - unser Star!

Vegetabil gegerbte Vollrindleder, das Anilin zugerichtet wurde. Anilin- Zurichtung bedeutet, dass das Leder durchgefärbt ist und seine Oberfläche mit einer dünnen transparenten Schicht von einer organischen Lösung bedeckt ist, die die Farbe intensiviert und dem Leder einen leichten Glanz verleiht.  Dieses Leder ist sehr elegant und hochwertig.

Stärke: 3,5 – 4,0 mm

Knautschiges Leder

Dieses Vollrindleder hat eine polierte Oberfläche mit modischem Falteneffekt und leichtem Glanz.  Vegetabil (pflanzlich) gegerbt und Anilin durchgefärbt. Dieses Leder ist langlebig, weich und sehr angenehm zu tragen. 

Stärke: ca. 3,0 - 3,5 mm

Leder mit heller Patina

Weiches, vegetabil (pflanzlich) gegerbtes Vollrindleder. Anilin durchgefärbt und gewachst.  Es hat eine helle Patina, die sich mit der Zeit verdunkelt. Das Leder ist ziemlich dick aber trotzdem sehr weich und angenehm zu tragen.

Stärke: ca. 3,5 - 4,0 mm

Leder mit Schlangenmuster

Wasserbüffelleder, durchgefärbt, zugerichet, Schlangenprägung. Das Leder zeichnet sich durch eine täuschend echte Schlangenprägung aus. Das etwas andere Gürtelleder. Durch das Prägen des Musters auf das Leder ist es relativ steif.

Stärke: ca. 3,6 - 3,8 mm

Leder mit Kroko-Prägung

Wasserbüffelleder, durchgefärbt, zugerichet, Krokoprägung. Das Leder zeichnet sich durch eine täuschend echte Krokodilslederprägung aus. Das etwas andere Gürtelleder. Durch das Prägen des Musters auf das Leder ist es relativ steif.

Stärke: ca. 3,6 - 3,8 mm